vod_bild_178_edited_edited_edited.jpg

Kinderosteopathie

kindersymbol.gif

Ich habe mich vor allem auf die Behandlung von Kindern und Säuglingen spezialisiert. Unsere Kleinsten verdienen eine kompetente Unterstüztzung und Hilfe für ihre persönliche Entwicklung. In jungen Jahren wird der Grundstein für ein gesundes und erfolgreiches Leben gelegt. Die Osteopathie ist mit ihrer sanften Herangehensweise vor allem für Säuglinge und Kinder besonders gut geeignet.

Die Geschehnisse vor, während und nach der Geburt, das rasante Wachstum verschiedener Gewebe und Organe, sowie die sensomotorische und emotionale Entwicklung in den ersten Lebensjahren erfordern besondere diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen. In keiner anderen Phase der Entwicklung macht der Organismus solche großen Veränderungen durch. Diese können das Gleichgewicht und die Bewegung einzelner Körperstrukturen beeinträchtigen. Jedes Gewebe, Knochen, Muskeln und Organe sollten eine gute Beweglichkeit, Elastizität und Eigenbewegung aufweisen.

Wichtige Informationen über den Verlauf der Schwangerschaft, die Geburt und die ersten Lebensjahre ergeben sich aus dem Gespräch mit den Eltern. Diese sind von großer Bedeutung bei der Untersuchung und helfen uns, Zusammenhänge zu erkennen und die richtige Behandlung für unsere kleinen Patienten zu finden.

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, das Kind in seiner Entwicklung optimal zu unterstützen und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Durch meine Fortbildung im Masterstudium habe ich das Kinderzertifikat des VOD (Verband der Osteopathen Deutschlands) erlangt.